Mit Kompetenz und Erfahrung für Domat/Ems.

Als Gemeindepräsident gestalte ich seit 2017 die Zukunft von Domat/Ems mit – aus der Liebe zur Tradition und mit grosser Leidenschaft für Fortschritt und Weiterentwicklung. Das Amt ist für mich eine Herzensangelegenheit, die ich mit breit abgestützter politischer Erfahrung ausführe.

Meine Politik
«Politik heisst für mich, die Zukunft aktiv zu gestalten.»

«Politica munta per mei formar activamein il futur.»

Meine Politik baut auf traditionellen Werten auf und richtet den Blick bewusst nach vorne: Ich möchte die hohe Lebensqualität des Wohnorts Domat/Ems halten und weiterentwickeln. Gleichzeitig halte ich es für wichtig, Domat/Ems als überregional bedeutenden Wirtschaftsstandort zu präsentieren und sein grosses Potenzial als «Heimat für Fortschritt» selbstbewusst und umsichtig zu nutzen.

In einer Gemeinde, die voller Brauchtum, Aktivitäten und Ideen steckt, ist dies eine verantwortungsvolle und gleichsam spannende Aufgabe. Vieles habe ich bereits erfolgreich umgesetzt, zahlreiche Projekte durfte ich in dieser Zeit anstossen und so manche Ideen stehen für eine Umsetzung in den kommenden Jahren schon in den Startlöchern.

Meine Ziele
«Wo sich Menschen wohlfühlen, kann Zukunft wachsen.»

«Leu nua che carstgauns sesentan bein, sa il futur sesviluppar.»

Ich bin überzeugt: Wo sich Menschen wohlfühlen, wo Menschen Ihren Alltag verbringen, wo Menschen sicher aufwachsen und alt werden können – nur dort entsteht eine Gemeinde, die diesen Namen wirklich verdient. Eine Gemeinschaft, die sich auf verbindende Werte stützt und gleichzeitig bereit ist, ihre Zukunft in die Hand zu nehmen.

Seit Beginn stelle ich deshalb die folgenden Ziele in den Mittelpunk meines politischen Wirkens. Sie möchte ich in den kommenden Jahren weiter vorantreiben und umsetzen:

  • Wir bleiben eine attraktive Wohngemeinde mit hoher Lebensqualität.
  • Wir leben und erhalten unsere Traditionen.
  • Wir fördern die Vielfalt und das Angebot innerhalb unserer Gemeinde.
  • Wir pflegen und entwickeln einen lebendigen Dorfkern.
  • Wir sorgen für einen soliden Gemeindehaushalt, der uns Handlungsspielräume ermöglicht.
  • Wir entwickeln uns zu einem schweizweit bedeutenden Wirtschaftsstandort.

Meine Aufgaben
«Ich übernehme Verantwortung und denke im Interesse des Ganzen.»

«Jeu construeschel punts: en moda efficienta, harmonica e profitabla per tuts.»

Als Gemeindepräsident habe ich Führungsverantwortung für die Gemeindeverwaltung und betreue den Bereich Finanzen und Steuern. Zudem führe ich wichtige Organe wie Feuerwehr, Militär und Zivilschutz. Ich stehe im engen Dialog mit den Industriebetrieben sowie den Gewerbetreibenden und verfolge ein aktives Standortmarketing. Zuletzt erfülle ich wichtige Schnittstellenfunktionen für überkommunale und regionale Belange.

Meine Erfahrung
«Ich baue Brücken: effizient, harmonisch und gewinnbringend für alle.»

«Jeu construeschel punts: en moda efficienta, harmonica e profitabla per tuts.»

Meine Funktion als Gemeindepräsident ergänze ich mit den folgenden politischen Erfahrungen und Tätigkeiten: